Events

Übersicht:


 

Webinar: Medien- & PR-Recht (inkl. DSGVO) (Media Workshop)

Wann?

8. November 2021, 9:00 bis 17:00 Uhr

Wo?

Online-Seminar

Was?

PR-Arbeit ist nicht nur für die Reputation von Unternehmen, Verbänden und Behörden immer wichtiger, sondern im multimedialen Zeitalter auch immer komplexer geworden. Neben der Beherrschung formalen „Handwerkszeugs“ ist es daher unerlässlich, auch den rechtlichen Rahmen für PR-Arbeit zu kennen. Denn die rechtlichen Vorgaben sind vielfältig und Verstöße können im Einzelfall folgenschwer, zumindest aber kostenreich sein. Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen die wichtigsten Rechtsgrundlagen und veranschaulicht rechtliche Fallstricke bei der eigenen PR-Arbeit. Die Referenten gehen auch auf die Möglichkeiten des rechtlichen Vorgehens gegen öffentliche Aussagen anderer ein. Die Veranstaltung deckt alle kommunikativen Kanäle wie TV, Print, online und Social Media ab.

Die Themenschwerpunkte sind:
  • rechtliche Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit: Ehr- und Persönlichkeitsschutz, allgemeines Persönlichkeitsrecht, Schutz des Unternehmenspersönlichkeitsrechts, Urheberrecht
  • Informations- und Auskunftspflicht: Ansprüche der Presse aus § 4 LPG auf Auskunft, Gleichbehandlung, Hausrecht, Ansprüche von Privatpersonen
  • Recht der Wort- und Bildberichterstattung
  • Instrumentarien wie Unterlassung, Schadensersatz, Berichtigung, Gegendarstellung
  • Rechte an Fotos und anderen Materialien
  • Recht am gesprochenen Wort: Hintergrundgespräch, Exklusivinterview, Zitate
  • Pressearbeit im Wettbewerb
  • Reaktion auf Veröffentlichungen von Staatsanwaltschaften oder Aufsichtsbehörden
  • Besonderheiten von Online-/sozialen Medien
  • Grundsätze der DSGVO

Wer?

Referenten sind die DLA Piper Rechtsanwälte und Presse- und Äußerungsrechtsexperten Prof. Dr. Stefan Engels und Verena Haisch.

Weitere Informationen:


Hier auf der Seite von Media Workshop.

 


Hamburg Media School Webinar: Online Marketing Recht

Wann?

10. November 2021, 9:00 bis 18:00 Uhr

Wo?

Online-Seminar

Was?

Teil 1: Grundlagen, Datenschutz, Tracking-Verfahren und Cookies

  • Online Datenschutz, nationale und internationale Zuständigkeiten
  • Datenschutzerklärung und wirksame Einwilligungen
  • Social Plugins, Cookie-RL, Tracking
  • Entwurf der Datenschutzverordnung

Teil 2: Grundfragen des eCommerce und IP-Rechte in Social Networks:

  • Anbieterkennzeichnung im Online-Bereich
  • Grundlagen des Online-Vertragsschluss (inkl. Button-Lösung)
  • Informationspflichten, Widerrufs- und Rückgaberechte
  • Vertrieb von digitalem Content
  • Gesetzliche Gestaltungsvorgaben für den eCommercer
  • Urheberrecht und Social Sharing, Rechteerwerb, Nutzungsbedingungen und Markenrechte im Bereich Social Networks

Teil 3: Kommerzielle Kommunikation

  • Erkennbarkeitsgebot im Online Marketing
  • Kennzeichnungspflichten
  • Moderne Formen der Schleichwerbung
  • Werbung per eMail, SMS und MMSTeil 4: Sonderwerbeformen
  • Affiliate Marketing, Adwords, Gewinnspiele
  • Werbung in Apps und In-Game Advertising
  • Meta-Tags, Pop-ups und Interstitial

Teil 4: Sonderwerbeformen

  • Affiliate Marketing, Adwords, Gewinnspiele
  • Werbung in Apps und In-Game Advertising
  • Meta-Tags, Pop-ups und Interstitials

Wer?

Referenten sind die DLA Piper Rechtsanwält*innen Prof. Dr. Stefan Engels, Dr. Nico Brunotte und Verena Grentzenberg.

Weitere Informationen:

Hier auf der Seite der Hamburg Media School.

 


Archiv