Seminar Online Marketing Recht

Wann?

17. Oktober 2018 von 09:00 bis ca. 18:30 Uhr

Wo?

Finkenau 35, 22081 Hamburg (in den Räumlichkeiten der Hamburg Media School)

Was?

Themen:

Grundlagen, Datenschutz, Tracking-Verfahren und Cookies

  • Online Datenschutz, nationale und internationale Zuständigkeiten
  • Datenschutzerklärung und wirksame Einwilligungen
  • Social Plugins, Cookie-RL, Tracking
  • Entwurf der Datenschutzverordnung

Grundfragen des eCommerce und IP-Rechte in Social Networks

  • Anbieterkennzeichnung im Online-Bereich
  • Grundlagen des Online-Vertragsschluss (inkl. Button-Lösung)
  • Informationspflichten, Widerrufs- und Rückgaberechte
  • Vertrieb von digitalem Content
  • Gesetzliche Gestaltungsvorgaben für den eCommercer
  • Urheberrecht und Social Sharing, Rechteerwerb, Nutzungsbedingungen und Markenrechte im Bereich Social Networks

Kommerzielle Kommunikation

  • Erkennbarkeitsgebot im Online Marketing
  • Kennzeichnungspflichten
  • Moderne Formen der Schleichwerbung
  • Werbung per eMail, SMS und MMS

Sonderwerbeformen

  • Affiliate Marketing, Adwords, Gewinnspiele
  • Werbung in Apps und In-Game Advertising
  • Meta-Tags, Pop-ups und Interstitials

Wer?

Referenten sind Prof. Dr. Stefan Engels, Dr. Beatrice Brunn, Verena Grentzenberg und Dr. Nico Brunotte LL.M. (Cambridge).

Weitere Informationen:

www.hamburgmediaschool.com

 

 

INREACH18: Konferenz für Influencer Marketing

Wann?

19. Oktober 2018 von 09:25 bis 21:00 Uhr

Wo?

Bolle Festsäle, Alt-Moabit 98, 10559 Berlin

Was?

Die INREACH ist der Branchentreff für Influencer Marketing in Deutschland. 250 ausgewählte Influencer werden vor Ort sein und den Kontakt zu Marken und Unternehmen suchen und dabei konkrete Projekte verabreden. Neben einem Networking mit Branchenvertretern aus allen Bereichen werden Fachvorträge von Experten gehalten.

Wer?

DLA Piper wird bei dieser Veranstaltung vom Partner und Spezialisten für Medienrecht Prof. Dr. Stefan Engels vertreten, der in einem Gespräch mit Cornelia Holsten (Direktorin der Landesmedienanstalt Bremen) die Risiken von Abmahnungen für Marken und Influencer bewertet und Tipps für die Vertragsgestaltung von Influencer Kooperationen gibt.

Weitere Referenten sind Luca (ConCrafter), Simon Koschel (Twitch), Philipp Westmeyer (Podstars by OMR), Michael Schulz (@Berlinstagram), Stefan Kastenmüller (WWE Germany GmbH), Rewinside (rewinside), Oguz Yilmaz (whylder), Linda Klimkeit (FOND OF), Nadine Scholl (HRA Pharma), Sarah Kübler (HitchOn), Valeri Biljuk (ReachHero), Cornelia Holsten (Direktorin der Landesmedienanstalt Bremen) und Carsta Maria Müller (ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH).

Weitere Informationen:

http://inreach.de/

 

 

OMR Deep Dive: Instagram Marketing ‒ Praxiswissen für Online-Professionals

Wann?

23. Oktober 2018 von 9:30 bis 19:00 Uhr

Wo?

Braugasthaus Altes Mädchen, Lagerstraße 28B, 20357 Hamburg

Was?

Dieser OMR Deep Dive zeigt, wie man mit einer nachhaltigen Content-Strategie erfolgreich Abonnenten für seinen Instagram-Kanal generiert. Es wird gezeigt, wie man hohes Engagement auf seinen Beiträgen erzeugt, welche Tracking-Möglichkeiten Instagram bietet und wie man sowohl mit kleinen wie großen Budgets einen erfolgreichen Instagram-Account betreiben kann. Experten erklären praxisnah, wie mit Instagram eine wertvolle organische Trafficquelle für ein Produkt oder eine Brand aufgebaut wird.

Wer?

DLA Piper wird bei dieser Veranstaltung von dem auf IT-Recht und E-Commerce spezialisierten Rechtsanwalt Dr. Nico Brunotte, LL.M. (Cambridge) vertreten, der einen Vortrag zum Thema „Rechtliche Rahmen und Fallstricke für Marketer auf Instagram‟ hält.

Weitere Referenten sind Tom Steinelt (OMR) sowie Wiebke Neumann und Henning Swoboda (Boom).

Weitere Informationen:

https://www.xing.com/events/instagram-marketing-seminar-praxiswissen-online-professionals-1913884

 

 

OMR Deep Dive: Instagram Marketing ‒ Praxiswissen für Online-Professionals

Wann?

21. November 2018 von 9:30 bis 19:00 Uhr

Wo?

Braugasthaus Altes Mädchen, Lagerstraße 28B, 20357 Hamburg

Was?

Dieser OMR Deep Dive zeigt, wie man mit einer nachhaltigen Content-Strategie erfolgreich Abonnenten für seinen Instagram-Kanal generiert. Es wird gezeigt, wie man hohes Engagement auf seinen Beiträgen erzeugt, welche Tracking-Möglichkeiten Instagram bietet und wie man sowohl mit kleinen wie großen Budgets einen erfolgreichen Instagram-Account betreiben kann. Experten erklären praxisnah, wie mit Instagram eine wertvolle organische Trafficquelle für ein Produkt oder eine Brand aufgebaut wird.

Wer?

DLA Piper wird bei dieser Veranstaltung vom Partner und Spezialisten für Medienrecht Prof. Dr. Stefan Engels vertreten, der einen Vortrag zum Thema „Rechtliche Rahmen und Fallstricke für Marketer auf Instagram‟ hält.

Weitere Referenten sind Tom Steinelt (OMR) sowie Wiebke Neumann und Henning Swoboda (Boom).

Weitere Informationen:

https://www.xing.com/events/instagram-marketing-seminar-praxiswissen-online-professionals-1913908

 

 

Media Workshop Medien- und PR-Recht (inkl. DSGVO) 

Wann?

23. Januar und 4. November 2019, jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Wo?

Hermannstraße 16, 20095 Hamburg

Was?

Dieser Media Workshop vermittelt die wichtigsten Rechtsgrundlagen und veranschaulicht rechtliche Fallstricke bei der eigenen PR-Arbeit. Die Referenten gehen auch auf die Möglichkeiten des rechtlichen Vorgehens gegen öffentliche Aussagen anderer ein. Die Veranstaltung deckt alle kommunikativen Kanäle wie TV, Print, online und Social Media ab.

Die Themenschwerpunkte hierbei sind:

  • Rechtliche Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit: Ehr- und Persönlichkeitsschutz, allgemeines Persönlichkeitsrecht, Schutz des Unternehmenspersönlichkeitsrechts, Urheberrecht
  • Informations- und Auskunftspflicht: Ansprüche der Presse aus § 4 LPG auf Auskunft, Gleichbehandlung, Hausrecht, Ansprüche von Privatpersonen
  • Recht der Wort- und Bildberichterstattung
  • Instrumentarien wie Unterlassung, Schadensersatz, Berichtigung, Gegendarstellung
  • Rechte an Fotos und anderen Materialien
  • Recht am gesprochenen Wort: Hintergrundgespräch, Exklusivinterview, Zitate
  • Pressearbeit im Wettbewerb
  • Reaktion auf Veröffentlichungen von Staatsanwaltschaften oder Aufsichtsbehörden
  • Besonderheiten von Online-/sozialen Medien

Wer?

Referenten sind die beiden DLA Piper Rechtsanwälte und Presse- und Äußerungsrechtsexperten Verena Haisch und Prof. Dr. Engels.

Weitere Informationen:

http://media-workshop.de