Regelungen zur Bestandsdatenauskunft mal wieder verfassungswidrig

von Jan Spittka und Dr. Philipp Adelberg Der Ausgleich zwischen dem Grundrecht auf Datenschutz und dem staatlichen Interesse an effektiver Gefahrenabwehr und Strafverfolgung ist ein schwieriges Terrain – insbesondere, wenn es um die Speicherung von und den Zugriff auf Telekommunikationsdaten geht. Bereits im für das Recht auf informationelle Selbstbestimmung grundlegenden Volkszählungsurteil von 1983 hat das …

Regelungen zur Bestandsdatenauskunft mal wieder verfassungswidrig Read More »