Monthly Archive: September 2016

Faires Franchising: Rechtswege nicht ausgeschlossen

Dr. Thilo von Bodungen wurde von der Wirtschaftsfachzeitschrift food-service zum Thema “Franchising” befragt. Das Interview ist hier abrufbar. Share this:TwitterEmailFacebookLinkedIn

Die urheberrechtliche Zulässigkeit einer Parodie wird vom Unionsrecht bestimmt

Der BGH hat klargestellt, dass die freie Benutzung eines urheberrechtlich geschützten Werkes unter dem Gesichtspunkt der Parodie gemäß § 24 Abs. 1 UrhG im Einklang mit Art. 5 Abs. 3 Buchst. k der Urheberrechtsrichtlinie (Richtlinie 2001/29/EG) auszulegen und dabei der unionsrechtliche Begriff der Parodie maßgeblich ist, den der EuGH in seinem Urteil vom 3. September …

Continue reading »